Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Schmerztherapie

Unter dem Begriff Schmerztherapie werden alle Behandlungsmaßnahmen zusammengefasst, die zu einer Verminderung oder Beseitigung von Schmerz führen. Man unterscheidet dabei akuten und chronischen (über Wochen andauernd) Schmerz.

Das Verfahren

Möglichkeiten der Schmerzbehandlung bestehen aus Medikamentengabe, anästhesistischen Schmerzbetäubungsverfahren, physiotherapeutisch/ physikalischen Maßnahmen (Reizstrombehandlung, Wärme-, Kälte- und Elektrotherapie), Psychotherapie (psychosomatischer Grundlage) und seltener neurochirurgischen Verfahren.

Insbesondere Medikamente auf pflanzlicher Basis, Neuraltherapie/ Lokalanästhesie (auch Pflaster oder Infusionen), Triggerpunktbehandlungen, Akupunktur/ Akupressur, Entspannungs-/ Hypnoseverfahren sowie gelegentlich Blutegel- oder Schröpfbehandlungen (PPT) ergänzen die klassische Schmerztherapie um ganzheitliche Verfahren.

Die Schmerzherapie ist empfohlen bzw. erforderlich bei:

  • Krankheiten des Bewegungsapparates
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Chronische Nervenschmerzen
  • Krebskrankheiten
  • Chronische Bauchschmerzen
  • Phantomschmerz

Ihr Nutzen

Die Schmerztherapie ermöglicht die erfolgreiche Behandlung und Linderung aller Arten von Schmerzen, wenn diese einer ursächlichen Beseitigung nicht oder nicht mehr zugänglich sind.

Wir - das ist ein dreiköpfiges Team - sorgen auch an Tagen, an denen viele Patienten unsere Hilfe benötigen, für einen freundlichen und reibungslosen Ablauf.

Auch wenn gelegentlich Wartezeiten nicht zu vermeiden sind, gestalten wir diese so kurz und dabei so angenehm wie möglich für Sie.